Kongresse & Konferenzen

Bio(s) in Congress

Masterstudierende stellen den Bachelorstudierenden bei dem selbst organisierten Kongress ihre Abschlussarbeiten vor. Die Bachelorstudierende bekamen einen Überblick über die Fülle an Themen und Methoden bei der Bachelorarbeit und einen informellen Erfahrungsaustausch mit den „älteren Semestern“ geboten. In der Rolle der Vortragenden übten sie sich im Präsentieren mit Postern oder PowerPoint,während sie in der Rolle der Organisatoren Erfahrungen im Projektmanagement sammelten. 
Der Kongress findet seit 2013 jedes Jahr statt. 

https://www.ruhr-uni-bochum.de/bios-in-congress/

Chancen Ostasien

Die Chancen Ostasien ist eine Informations und Karrieremesse mit dem Ziel, Studierenden der Fakultät für Ostasienwissenschaften Ideen und Inspiration für ihre berufliche Zukunft zu geben. 
Der Kongress findet seit 2013 jedes Jahr statt. 

https://chancenmesse-ostasien.jimdofree.com

„Fake News“ im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit – Eine interdisziplinäre studentische Konferenz im Zeichen der Mediävistik

Die interdisziplinäre studentische Konferenz im Zeichen der Mediävistik soll mit der dort behandelten „Fake News“-Thematik den Bezug zur Aktualität des Mittelalters und der Frühen Neuzeit aufzeigen. Das Projekt soll Studierenden der verschiedenen Institute der philologischen und historischen Fakultät eine Plattform bieten ihre eigene Forschung in Vorträgen zu präsentieren und diskutieren. Ausgerichtet vom Fachschaftsrat des Masterstudiengangs „Medieval and Renaissance Studies“ (MaRS) soll auch eine Vernetzung und ein Austausch unter den TeilnehmerInnen und teilnehmenden Universitäten deutschlandweit stattfinden. Das Format soll später von anderen Universitäten übernommen und veranstaltet werden. 

https://stuko.mars.fake-news.blogs.ruhr-uni-bochum.de